Kakao Kuchen ♥ Blogevent, Gastblog: Omas Kakaokuchen, Naschkatze 5 Petite Kakao Kuchen

5 Petite Kakao Kuchen

Andere Bilder für dieses Projekt:

Andere Projektideen, die anderen Besuchern gefallen:

Petite Kakao Kuchen - Schnell zu mir und meinem weblog: backen war ein hobby von mir, da meine kindheit. Die lange zeit des backens hat mir einen genialen deal beschert, da ich wissen musste, was ich wegen laktoseintoleranz und fruktoseintoleranz seit jahren konsumiere. Ich toleriere einfachste oder schlechteste gekaufte pralinen und desserts. So backe ich meine eigenen desserts, pasteten, kekse, cupcakes und co. Selbst; ich präsentiere die konsequenzen in meinem blog. Die rezepte auf meinem blog sind in sich abgeschlossen. Ich erkläre normalerweise, während ich laktosefreie produkte zusammen mit milch, schlagsahne oder schokolade verwende. Natürlich können sie auch "normale" waren verwenden!.

Die restliche butter (2 esslöffel) in einer mittelgroßen pfanne schmelzen, die hitzebeständig ist. Laden sie den teig und die wärme zwei minuten lang bei mittlerer hitze im bereich sanft hoch, lassen sie ihn jetzt nicht brennen. Fügen sie einhundert g johannisbeere hinzu und backen sie das ganze ca. 15 minuten auf dem rost. Nach 8 minuten die restlichen beeren (50 g) auf dem teig entfalten. Der kuchen ist gleichmäßig, während sie beim fingerdrucktest einen leichten widerstand erfahren. In der zwischenzeit die spitze mit vanillezucker steif schlagen.

Oma wurde eigentlich ein "schatz". Als wir eis in der kantine bekamen, verkauften wir immer zwei eigene familienpackungen, einen für oma, einen für vier von uns. Sie aß zusätzlich noch ein paar löffel schlagsahne. Ich war immer überrascht, wie viel sie verschlingen konnte. Zu erwähnen ist, dass meine großmutter auf keinen fall zucker oder butter eingespart hat, im gegenteil. Je süßer, desto höher. Und je älter sie wurde, desto süßer wurden ihre kuchen und torten, aufgrund der tatsache, dass ihre geschmackserfahrung allmählich nachließ und sie nicht so gut schmecken sollte. Ich habe das rezept für den kuchen vor einigen jahren niedergeschrieben, aber auf keinen fall gebacken. Für judiths anlass wurde es zu einer zeit. Ich war absolut neugierig, ob der kuchen so schmecken konnte, wie ich mich erinnerte! Als ich den kuchen fertig machte, hatte ich mehrere aha-erfahrungen. Anfangs war ich definitiv erstaunt, dass die erziehung viel komplexer wurde, als meine oma sie mir angeboten hatte. Sie backte auf die eine oder andere weise über die facette, und der fertige kuchen war da. Es wurde jetzt nicht so glatt. Mein verarbeiter musste sich eine weile rühren, bis der teig schaumig wurde, und es erstaunte mich, wie viel teig das rezept gab. Die menge reicht für einen backrahmen innerhalb der größe von 35 x 25 cm aus. Rückblickend ist das für mich jedoch völlig sauber. Als es hier zu den schokoladen kam, machte meine oma jetzt keine 1/2 takte. Warum einen cupcake backen, wenn sie auch einen großen kuchen backen könnten? Als nachback endete also ein ganzes blatt kakaokuchen mit schokoladencremefüllung vor mir und wurde deutlich vorausschauend, wie der kuchen schmecken konnte. Mit dem ersten bissen wurde ich sofort wieder in meine kindheit versetzt. Der geschmack ist wie damals und bringt sofort erinnerungen an wien, sommersaison, urlaub zurück. Oma gab ständig einen guten schuss rum in der creme, als kontrast zur süße. Das habe ich jetzt nicht getan, weil wir jugendliche bei uns haben. Ich kann jedoch bedenken, dass eine schicht orangenmarmelade oder cranberry-marmelade unterhalb des schokoladenüberzugs den kakaokuchen gründlich überkreuzen und das wunder zusätzlich kaum schmelzen würde. Ansonsten: daumen hoch zum kuchen! Es ist absolut fantastisch am buffet - und es ist sicher genug für eine große anzahl von gästen!.