Apfel Streusel Kuchen rezept-Apfel-Streusel-Kuchen, der Springform 3 Unglaublich Apfel Streusel Kuchen

3 Unglaublich Apfel Streusel Kuchen

Andere Bilder für dieses Projekt:

Andere Projektideen, die anderen Besuchern gefallen:

Rezept-Apfel-Streusel-Kuchen, Der Springform - Für den teig mehl mit salz, backpulver, zucker und vanillezucker mischen. Butter und eier hochladen und direkt in einen sauberen teig kneten. Den teig zu einer kugel formen, in einen film einwickeln und mindestens 1 stunde zurücklehnen. Mehl mit backin in einer schüssel mischen. Fügen sie die restlichen elemente hinzu und verfahren sie das ganze mit einem mixer (knethaken) zuerst am niedrigsten, dann im besten maße zu einem teig. 2/3 des teigs auf dem springform-boden ausrollen und mehrmals mit einer gabel einstechen. Positionierte es um die springform-facette. Legen sie den schimmel am grill in den ofen und backen sie den boden vor.

Pudding in die form geben und apfelkompott darauf verteilen. Mehl, salz, zucker und butter zusammen kneten und die früchte als streusel bestreuen. Im warmen ofen ca. 1 stunde backen, an einem garngitter abkühlen lassen. Die hälfte des teigs auf der bemehlten arbeitsfläche in der größe der form ausrollen und den boden der gebutterten form damit auslegen. Die apfelmischung darüber verteilen, den restlichen teig zwischen den fingern der handflächen reiben und über die apfelkombination streuen. Im vorgeheizten ofen etwa 40 minuten backen, bis sie goldbraun sind. Entsorgen, abkühlen lassen, aus der form nehmen und portionsweise servieren.

Unsere website speichert cookies auf ihren geräten, damit die website besser funktioniert und wir und unsere mitarbeiter wissen, wie sie unsere website nutzen. Gleichermaßen gilt die nutzung dieser website (durch klicken oder navigieren) oder das klicken auf die schaltfläche ok als zustimmung zum einrichten und verwenden von cookies. Zusätzliche daten zu cookies und deren löschung können unter unserer datenschutzrichtlinie gefunden werden. Für die füllung äpfel schälen und in 1-2 cm große würfel schneiden. Butter langsam in einem topf schmelzen. ?pfel, zimt und zucker hinzugeben und bei niedriger hitze fünf bis zehn minuten ziehen lassen.

Die äpfel werden geschält, geviertelt, von der mitte befreit und in kleine schlitze geschnitten. Schneiden sie 150 g in kleine würfel und bringen sie wein, zucker und gewürze in einem topf zum kochen. Bereiten sie das abendessen bei mittlerer hitze für etwa 5 minuten vor, entfernen sie die gewürze und pürieren sie die apfelkombination. Mit den restlichen apfelscheiben und zitronensaft mischen und abkühlen lassen. Den fertigen teig zu einer langen rolle formen, als facette auf die vorgebackene rückseite legen und gegen die form drücken, um eine umrandung zu schaffen, die etwa 2 cm übersteigt. Apfelfüllung auf den vorgebackenen boden verteilen.

Positionieren sie die elemente für den teig in einer großen schüssel und kneten sie ihn so lange, bis der teig leicht wird. Den teig abdecken und ca. 10 minuten ruhen lassen. In der zwischenzeit die äpfel schälen und in dünne scheiben schneiden. In einer neuen schüssel für den zusammenbruch mischen sie zuerst die weiche butter mit dem zucker. Dann mehl und zimt dazugeben. Das eigelb in die schüssel geben und das aggregat gut mit den händen kneten. Die geschnittenen äpfel mit zucker und zimt in eine kleine schüssel geben. Backblech gut einfetten und den kuchenteig darauf verteilen. Für die quarkschicht mischen sie quark, zucker und ei in einer kleinen schüssel. Dann die masse leicht über den teig verteilen. Legen sie die äpfel auf die quarkschicht und verteilen sie den zerfall gleichmäßig auf der tafel. Bei 180 ° c umluft backen sie den kuchen 20-25 minuten.